Werkzeugschleifmaschine

WZS 700

Großer Arbeitsraum

bei hoher Steifigkeit

Schleifen zwischen Spitzen

Automatischer

Scheibenwechsel

Werkstückautomation

Diese Werkzeugschleifmaschine wurde nach zeitgemäßen Anforderungen für die Produktion hochwertiger Präzisionswerkzeuge entwickelt.
Die Maschine ist im höheren Leistungsbereich einzustufen und in erster Linie für die Produktion von Werkzeugen mittlerer Losgrößen ab Durchmesser 10 mm vorgesehen.
In die 5-Achskinematik ist ein 10-fach Schleifscheibenwechsler integriert, es können Scheiben bis Durchmesser 200 mm einschließlich der Kühlmitteldüsen in ca. 10 sec gewechselt werden.

Die Systematik trägt den Erfordernissen nach höheren Kühlmittelmengen Rechnung
und ist patentiert.

Die CNC Steuerung Flexium von NUM in Verbindung mit der neuesten Servoantriebstechnik BPX bewegen die Achsen mit hoher Dynamik.
Direkte Messsysteme in allen Vorschubachsen stellen die erforderliche Genauigkeit dauerhaft sicher, die rotierenden Achsen haben flüssigkeitsgekühlte Direktantriebe.

 

Die ebenfalls neu entwickelte Motorspindel in Synchrontechnik hat eine speziell auf das Werkzeugschleifen abgestimmte Charakteristik und bietet bei 100% ED ein Drehmoment von 35 Nm bis 6.000/min, im oberen Bereich steht entsprechende Leistung bis ca. 30 kW bei 60%
ED zur Verfügung.

 

Ein Maschinenbett aus Polymerbeton bildet die solide
Basis für die kompakte Maschine. Die Werkstückautomation versorgt ein 6-Achs-Industrieroboter mit Paletten, ein Magazin mit bis zu 5 nutzbaren Werkstückpaletten ist optional verfügbar.

Ulmer Werkzeugschleiftechnik GmbH & Co. KG   •   August-Nagel-Str. 9   •   89079 Ulm-Einsingen   •   www.werkzeugschleifen.de   •   IMPRESSUM